Das Deutsche DRM-Forum


Das Deutsche DRM-Forum ist Informations- und Kommunikationsplattform für die Mitglieder des DRM-Konsortiums und die DRM-Supporter im deutschsprachigen Raum und ist offen für alle Interessierte an DRM. Ziel ist die Förderung der Einführung von DRM in allen Rundfunkbereichen, also den AM-Bändern, Band I, Band II (UKW-Band) und Band III.

Die Themen und Tätigkeitsfelder des Deutschen DRM-Forums reichen von der Nutzung von DRM als digitales terrestrisches Hörfunksystem bis hin zur Nutzung von DRM zur Nachrichtenübertragung für Landfunkdienste, z.B. für Katastrophenmeldungen, und für Seefunkdienste.

Während sich das DRM-Konsortium darauf konzentriert, den DRM-Standard für ein einheitliches, digitales Rundfunkübertragungsverfahren weltweit durchzusetzen und vor allem DRM-fähige Empfangsgeräte in den Märkten zu platzieren, liegt der Fokus des Deutschen DRM-Forums auf der Vorbereitung aller regulatorischen, medienrechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Einführung eines DRM-Regelbetriebs in Deutschland.

 


Wir geben eine Übersicht über

businessman 32

die Mitglieder des Deutschen DRM-Forums,

die aus allen für die Hörfunkverbreitung relevanten Organisationen kommen, z.B. öffentlich-rechtliche und private Rundfunkveranstalter, Landesmedienanstalten, Sendernetzbetreiber, Rundfunkindustrie und Forschungsinstitute. Dabei handelt es sich nicht nur um Organisationen, die bereits zu den Mitgliedern des DRM-Konsortiums zählen.

collaborator 32

die DRM-Supporter im deutschsprachigen Raum,

die natürlich auch Mitglied im Deutschen DRM-Forum sind.